Das KiKiWe 2018

Dieses Jahr haben wir das Kinderwochenende mit der „Kinder und Jugend Diözesankonferenz“ (kurz: KiJuDi) zusammengelegt. Beim Kinderwochenende geht es vor Allem um Spiel und Spaß. Die KiJuDi ist unsere Konferenz für Kinder und Jugendliche, mit der wir ermöglichen wollen, dass sich auch Kinder und Jugendliche zu Themen, die sie betreffen, äußern und somit mitbestimmen dürfen. Die Kinder und Jugendlichen haben sich am Wochenende vom 14. bis zum 16. September mit dem Thema der sozialen Medien und wie sie genutzt werden beschäftigt. Sie haben spielerisch erfahren, was es alles für soziale Medien gibt und sollten sich kritisch damit auseinander setzen.

Das Highlight war der „Actionbound“, das ist eine Schnitzeljagt mit Tablets. Die Tablets konnten die Teilnehmer*Innen über das ganze Wochenende bei verschiedenen Spielen und Programmpunkten benutzen. Unseren Instagram-Account haben wir zusammen angefangen zu gestalten und zu füllen. In der Konferenz wurde beschlossen, dass dieser auch weitergeführt werden soll.

Es war interessant herauszufinden, was die Kinder und Jugendlichen zu sozialen Medien sagen und auch welche wir für die KjG, vor Allem als Werbung, benutzen sollen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mit ihrer Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Informationen zum Datenschutz Ok